local heroes Niedersachsen

local heroes ist ein bundesweiter Wettbewerb der regionalen Musikszene für Newcomerbands. Er hat einen ideellen und keinen kommerziellen Charakter. Im Vordergrund steht die Förderung der Newcomerszene.

Ablauf

Das basisorientierte Projekt local heroes beginnt in Niedersachsen im Frühjahr mit über 30 regionalen Wettbewerben, an denen, je nach Region, zwischen 20 und 150 Bands und zwischen 150 und 500 Zuschauer teilnehmen. Pro Region wird eine Band als Vertreterin zu einem der drei Landessemifinale nach Hannover entsandt. Die Gewinner dieser zweiten Runde landen schließlich beim Landesfinale, das im Herbst in Hannover ausgetragen wird. Der Höhepunkt eines jeden Wettbewerbjahres ist anschließend das Bundesfinale der Landessieger. Unter Anwesenheit vieler Medien, Vertretern der Musikindustrie und vieler Labels präsentieren sich hier alljährlich die neuen Hoffnungen der deutschen Musikszene.

Teilnahmevoraussetzungen

Um an local heroes teilnehmen zu können, müssen die Bands über bestimmte Voraussetzungen verfügen:

  • ein eigenes Programm von mindestens 30 Minuten (Keine Cover)
  • Altersdurchschnitt nicht über 27 Jahre
  • der Wohnsitz der Bandmitglieder (über 50%) muss in der Austragungsregion liegen,
  • Bands mit Plattenvertrag und Profis sind ausgeschlossen,
  • Bands mit menschenverachtenden Texten und verfassungsfeindlichen Symbolen sind für den Contest nicht zugelassen,
  • zugelassen sind alle Musikstile

Hier können Sie den Leitfaden für Veranstalter herunterladen!